Morgen.

Sollte ich nicht langsam mal nervös werden oder wenigstens aufgeregt sein? Ich fühle mich, als hätte ich ne Valium geschluckt und mit Baldrian runtergespült. Da bin ich ja vor Weihnachten aufgeregter!
...weiterlesen


Noch 2 Tage!

Oder auch: Übermorgen! Zweimal schlafen! Übermorgen, Kinder, soll’s was geben! Nein, das macht es nicht begreiflicher für mich. Kann sich das überhaupt irgendeine werdende Mutter vorstellen, was da passiert?
...weiterlesen


Zoo im Kinderzimmer

Ob mein Kind vielleicht ein Trampeltier, ein wildes Huhn, ein Schlaufuchs oder vielleicht auch ein Frechdachs werden könnte, kann man ja nicht wissen. Dass er aber in guter Gesellschaft eines Elefanten, einer Giraffe, eines Pinguins, eines Affen und eines Papageien aufwachsen wird, steht außer Frage!


...weiterlesen


Das Leben ist schon unbequem genug

…da sollten wenigstens die Schuhe bequem sein. Hat ein großer deutscher Philosoph kürzlich bei einem Cappuccino zu mir gesagt.
...weiterlesen


Geburtsvorbereitung I

Jetzt kann ich mitreden! Der erste Geburtsvorbereitungskurs am Montag liegt hinter mir und meine Bedenken und meine Unlust haben sich in Luft aufgelöst.


...weiterlesen


Über diesen Blog

Dorfmama Blog Susanne zieht aufs Land. Was wie der Titel eines Pixi-Buches klingt, ist für die 29jährige vor kurzem Realität geworden: Verheiratet, die Geburt von ihrem Sohn Anton, Dorfleben... und jetzt? Über ihren Alltag zwischen Job, der Geburt und der neuen Lust auf’s Land schreibt sie in diesem Blog!


Noch mehr Blogs auf WUNDERWEIB:
Der Hunde-Blog

Der Wunderweib-Blog

Der TV-Gezwitscher-Blog

Wunderweiberweise ist eine Produktion von WUNDERWEIB.de