Wie habe ich am gestern Abend mitgefiebert. Natürlich schaute ich mir die 150. Folge „Wetten dass..?“ an. Denn ins Geheim hoffte ich, dass Hape Kerkeling endlich zusagt. Er wäre doch perfekt gewesen, als einer der beliebtesten Tv-Gesichter überhaupt.

Aber es kam wie es kommen musste, um kurz nach 22 Uhr gab es eine erneute Absage für Thomas Gottschalk und das ZDF. Nach dem Auftritt von Udo Lindenberg, machte Kerkeling auf der Bühne für sein Musical „Kein Pardon“ Werbung und nahm anschließend wieder Platz auf dem Sofa. Die Spannung war auf dem Siedepunkt als Gottschalk sagte: „Das muss besprochen werden.“ Und Kerkelings Antwort auf die Nachfolge als "Wetten dass...?"- Moderator war ein klares: „Nein, ich möchte nicht.“

Wirklich sehr schade, aber wenn der Hape nicht will, dann will er nicht. Man kann ihn ja auch nicht zwingen. Er möchte lieber andere Projekte machen.

Neben dem Komiker, waren übrigens wie immer reichlich Prominente auf dem Sofa vertreten, u.a. Wladimir Klitschko, Dirk Bach, Otto Waalkes und Andrea Sawatzki. Obwohl für mich die Sendung nach der Absage nur noch nebensächlich war. Ich frag mich, wer den nun noch der Moderator werden soll? Pilawa oder Lanz? Das sind doch wirklich keine Alternativen!